Peniswochen, Folge 1


Posted on Juni 5th, by Felix in Der Körper, Doch Noch Blog, Doch Noch TV, Emails & Fragen. 10 comments

Zum Auftakt der angekündigten Peniswochen tanzt Felix Lambada, während Ann-Marlene über Längen- und Größenfragen von Zauberstäben und Riesenprügeln referiert – Doch Noch TV mit einem Thema, das natürlich nicht nur Männer brennend interessieren dürfte …





10 thoughts on “Peniswochen, Folge 1

  1. Hallo,
    an den jungen Mann…was kondome angeht gibt es eine Marke namens Theyfit (ich hoffe die Namensnennung sei hier erlaubt) die nicht nur in sachen umfang (wie ein konkurrenzprodukt, das hier schon mal genannt wurde), sondern auch in der Länge viele verschiedene Größen anbietet. Mein Gefährte hat nämlich ähnliche Probleme mit denen, nur das er das andere Ende des Spektrums ausmacht.
    Ob nun ein größerer Umfang mehr Spaß ausmacht bei allen Frauen, kann ich nur mich betreffend erklären (ok, vielleicht nicht ganz nur mich betreffend, aber das wäre eher was für einen anderen Beitrag).
    Ich habe ein wenig Erfahrung mit verschiedenen Exemplaren gemacht und würde mich als recht erfahren was sexuelle Dinge angeht beschreiben, bin jetzt aber 9 Jahre mit meinem jetzigen Partner zusammen, der wie Frau Henning es nennen würde ein Riesenprügel *g* oder Porno-Penis hat. Jetzt könnte man meinen, das nimmt meine Antwort schon vorweg.

    Allerdings, ist mir ein Partner der mit dem, was ihm von der Natur gegeben wurde gut umgehen kann, der aufmerksam und einfühlsam ist; was sexuelle Dinge angeht immer noch gerne lernt und über den Horizont seiner Schwanzspitze hinaussieht, egal wie hoch sie aufsteigt oder wie breit sie sein mag, lieber als jemand der sich nur auf das reduziert, was sich in seiner Hose befindet.

    Junger Mann, du hast nicht nur nen Zauberstab, sondern auch ne Zunge, 10 Finger und nen Verstand um sie einzusetzen ;-)

    An Frau Henning: nicht jeder Mann, der gleich nen Pröngel mit ner eigenen Postleitzahl in der Hose hat, hält sich gleich für Gottes Geschenk an die Frauen. Meinem Gefährten musst ich erst klarmachen das ich es ruhig etwas….leidenschaftlicher vertrage….auch wenn mein alles andere als “gebärfreudiges“ Becken dies nicht vermuten lässt. Er hatte in unserer ersten gemeinsamen Nacht alles dafür getan, das ich nicht sehen konnte, was er da versteckt…inkl. anstelle mit mir zu schlafen, lieber mit mir zu reden, bis ich eingeschlafen war.

    Aber auch heute noch ist es zuweilen recht kompliziert. Ich kann schon sehr erregt sein, vor Feuchtigkeit vom Stuhl rutschen, aber solange sich meine Vagina nicht gelängt und der Uterus zurückgezogen hat, kann ich IHN in seiner gänze nicht geniessen. Aber dann liebe ich schnelle und harte Stöße, die an ihren höchsten punkt kurz innehalten und idealerweise die PFE-Zone reizen.
    Doch wenn wir beide mal zügig zur Sache kommen wollen, gibt es glücklicherweise noch jede menge mittel und wege um unseren Spaß zu haben.

    gruß,
    Phe.

  2. Hallo Ann-Marlene!

    Tolle Lampe hast Du da, allein mir bleibt rätselhaft, in welchem Zusammenhang sie mit der Frage steht – oder mit dem Penis? Ein leuchtender Zauberstab vielleicht?

    DICKE des Penis – was ist normal?

    Ich denke, da gibt es keine EU-Norm. Zwar sind 9,5 : Pi = Durchmesser von 3,02 cm kleiner als der Durchschnitt beim Mitteleuropäer, aber dass der junge Mann deshalb eine Frau nicht befriedigen kann, wage ich zu bezweifeln, denn:

    1. Einer niederländischen Quelle (siehe unten) entnehme ich, dass der durchschnittliche Durchschnitt (tolle Formulierung) ab etwa 18 bei 11,7 cm : Pi = 3,7 cm beträgt, mithin 5 – 7 mm mehr als bei unserem jungen Freund. Laut AMH 11,1 : Pi = 3,5 cm, damit nur noch 2 mm unter dem Durchschnitt. Ist das schlimm? Nein, denn:
    2. passt sich die weibliche Vagina – jedenfalls wenn er nicht täglich die Partnerin wechselt – auch einem kleinen, schlanken Penis an. Dazu kommt, wie schon geschrieben wurde, dass man durch Sexualtechniken die gegenseitige Stimulation von Penis und Vagina – ich sage es mal neuhochdeutsch – optimieren kann.

    Kondome

    Dieses Problem lässt sich recht einfach lösen, denn mehrere Hersteller bieten inzwischen unterschiedliche Kondomgrößen an – einfach mal googeln.

    Durchmesser im schlaffen Zustand

    Diese Angabe halte ich für gewagt. Man misst den Durchmesser immer im erigierten Zustand, und zwar an der dicksten Stelle des Penisschaftes (nicht der Eichel). Schlaffe Penisse sind weder hinsichtlich ihrer Länge noch ihrer Dicke vergleichbar, weil für den Geschlechtsverkehr der erigierte Penis maßgeblich ist und dessen Größen können bei gleichen Ausgangsvoraussetzungen (schlaffer Penis) erheblich variieren.

    Entdecke die Möglichkeiten!

    Eigentlich hat Ann-Marlene natürlich Recht, wenn sie sagt, es gehe im Wesentlichen darum, WIE er IHN benutzt. Das ist die anatomische, sexuell-funktionelle Seite. Es gibt aber auch eine psychologische Seite und die ist schon bei ganz kleinen Jungen so ab 3 oder 4 wichtig: Der Penis ist ein Identifikationsmerkmal. Es ist insofern schon wichtig, dass er zumindest in etwa der „Norm“ entspricht. Was den jungen Mann hier betrifft, so würde ich ihm raten, auf Grund seines tatsächlich etwas kleineren (aber längst nicht zu kleinen) Penis nicht zu verzweifeln, sondern vielleicht ein paar schlagfertige Antworten parat zu haben, falls mal jemand eine dumme Bemerkung macht. Ich denke aber, das Wichtigste für ihn ist, seine sexuelle Fantasie zu trainieren. Auch mit einem kleinen Zauberstäbchen lässt sich allerhand machen und dazu kommt – wie schon gesagt wurde – dass die meisten Frauen Befriedigung letztendlich vor allem über die Klitoris erlangen und das Gefühl der Fülle in der Vagina „nur“ so eine Art Sahnehäubchen ist.

    Übrigens sind nicht kleine, sondern eher große Penisse ein Problem für Frauen. Sie können im erigierten Zustand nämlich den Muttermund berühren – und das kann durchaus unangenehm für die Frau sein. Also: Lieber klein, aber fein, statt groß – raus und rein…

    Mann Nr. 2 – 25 Jahre alt:

    Jaaaa! Genauso ist es! Hier ein Tipp für beide Anfrager zu den „Möglichkeiten:

    http://web.archive.org/web/20110812014531/http://www.sexwoerterbuch.info/penislange_alter.html

    http://web.archive.org/web/20110714211818/http://www.sexwoerterbuch.info/sexstellungen.html

    Viel Spaß noch!

    LG Matthias

  3. liebe ann-marlene,
    vielen dank für ihre tolle arbeit!
    anbei eine frage, die mich schon lange beschäftigt: wenn ich einen mann toll finde, möchte ich mich gerne in ihn verlieben und auch sex mit ihm haben……..bis jetzt alles normal…….;-) ….stelle ich allerdings fest, dass der potentielle partner keinen großen penis hat- denn darauf stehe ich- sind in der sekunde, in der ich das erfühle, absolut alle gefühle bei mir weg…….ich habe keine freude im bett, wenn er mir zu klein ist und die penisgröße, die ich bevorzuge, ist eher selten ;-(
    gibt es eine lösung bzw. einen grund für meinen „fetisch“?

    lieben gruß, anna

  4. Bevor die angesprochene Anne-Marlene antwortet – einen schnellen Kommentar:

    Es ist kein Fetisch einen guten Geschmack zu haben. Und die besonders schoenen Dinge im Leben sind von Natur aus etwas rarer.

  5. Anders als bei den Frauen, wo man die Brustgröße erahnen könnte, kann man beim männlichem Geschlecht, nicht sofort, die größe des Geschlechts erkennen.
    Vielleicht, an einer gewissen Beule in der Hose, wenn er einen großen Fleischpenis hat.
    Und beim 1. Date gleich nach der Länge fragen, wenn man einen neuen Freund kennen-gelernt hat, ist auch irgndwo doof. ;) Oder auch nicht…
    Gut, das es Frauen gibt, die auf „größere“ stehen!

  6. Anna hat absolut recht. Wenn es zum ersten heissen Kuss in einer neuen Beziehung kommt, dann loest das beim normalen (gesunden) Mann eine Erektion aus. Dann kann Frau mit einem Griff feststellen woran sie ist.

  7. ich habe auch einen kleinen pennis u finde es weniger lustig,das sich hier darüber lustig gemacht wird…

    wer tipps hat kann mir schreiben: (email-Adresse entfernt)

  8. Hallo – willkommen bei Doch-Noch.
    Eigentlich macht sich hier keiner über irgend etwas lustig. Im Gegenteil, wir möchten über die Realität aufklären, Tips geben und helfen. Ich habe gerade auch noch einmal die Beiträge zu diesem Film kurz überflogen und konnte nichts verwerfliches entdecken.
    Falls ich da etwas übersehen habe, weise uns bitte darauf hin.
    Ansonsten wünschen wir viel Spass in unserem Blog und würden uns freuen wenn nicht nur Du, sondern alle Betroffenen von den (hoffentlich kommenden) Tips profitieren dürfen.
    Felix der Kameramann

  9. Hallo,

    schönes Video und ich würde auch alles bestätigen und finde den Tipp mit dem Stoßen gut. Was man, meiner Meinung nach, noch erwähnen könnte, dass es auch Methoden gibt, mit denen Mann den Durchmesser des Penis vergrößern kann und das auch ohne eine Operation. Es gibt zum Beispiel verschiedene Übungen die man machen kann, oder, und das ist auch die effizientere Methode, man benutzt einen Penisstrecker.
    Diesen muss man zwar täglich und auch über einen längeren Zeitraum tragen, ist aber sehr wirkungsvoll.

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Mein Blog »

Aktuelle Beiträge rund um Themen wie Männer und Frauen, Sexualität sowie Aufklärung finden Sie in meinem Sexologie-Video-Blog. Über Ihre Themenwünsche und Kommentare freue ich mich – Sie können sie gern auch anonym einreichen. Zum Blog »

Seins Momente
"Seins Momente" von Verena von Harrach: Ein kleines Büchlein zum Aufblättern und Zulassen. Ann-Marlene hat es buchstäblich erwischt, aber seht selbst.
Kondom-Fragen 3. Teil
Vorhang auf für den letzten Teil unserer Kondom-Fragerunde mit Gummi-Experte Marco!
Kondom-Fragen 2. Teil

Ihr stellt Fragen rund ums Kondom und unser Kondom-Experte Marco antwortet. Und auch die Sexologin ist begeistert von den tollen Fragen. Eines ist sicher:...

Kondom-Fragen 1. Teil

Vor einiger Zeit haben wir Euch gebeten, uns Eure Fragen zum Thema „Kondome“ zu schicken.
Vielen Dank erst einmal an alle, die dieser Bitte...

BDSM mit Maxim Barchand die 3te

Vorhang auf für den dritten Teil „BDSM mit Maxim Barchand“, heute mit dem Thema „Spanking“! Um so einen Flogger richtig schwingen zu können, braucht...

DOCH NOCH – Das Spiel

Einige von Euch haben vielleicht schon in Ann-Marlenes Newsletter von dem erotischen Kartenspiel gelesen, das Ann-Marlene und „ihre Jungs“ realisieren wollen. Hier könnt ihr...