Printmedien

Auf dieser Seite finden Sie Veröffentlichungen „aus der Zeit, in der alles begann“. Irgendwann kam nämlich niemand mehr mit dem Einstellen der Auftritte hinterher.
Wer es jetzt genau und aktuell wissen will, gibt einfach bei der Suchmaschinen seines Vertrauens „Ann-Marlene Henning“ ein und ist schwuppdiwupp auf dem neuesten Stand der Dinge.


Frankfurter Rundschau: „Die Deutschen küssen nicht richtig.“

Posted on Juli 5th, by Anika in Printmedien. No Comments
Weil Männer beim Küssen sofort an das Eine denken, küssen sich die Deutschen meist nur "brüderlich oder schwesterlich". Den "sexuellen Kuss", der so gut für das Immunsystem ist, praktizieren die wenigsten, ohne dass es gleich zum Beischlaf kommt.

Tiroler Tagesanzeiger: Aufklärung am Puls der Zeit

Posted on Juli 1st, by Anika in Printmedien. 1 Comment

Die Sexologin Ann-Marlene Henning plaudert so locker über Sex wie andere über Kochrezepte. Sie meint, Jugendliche von heute seien schlechter aufgeklärt denn je. Um das zu ändern, verfasste sie ein modernes Aufklärungsbuch.

Wie erklären Sie Weiterlesen »


Sternstunden …

Posted on Juni 20th, by Anika in Doch Noch Blog, Printmedien. No Comments
Der ein oder andere von Euch hat es bereits im Netz gelesen: der Stern startet morgen eine neue Serie und bringt regelmäßig Auszüge aus MAKE LOVE. In den letzten Wochen habt Ihr ja bereits viel vom Buch gehört und gelesen. Gibt es da noch etwas hinzuzufügen? Chefredakteur Thomas Osterkorn wollte das auch wissen – und hat Ann-Marlene vorab auf den Zahn gefühlt:

„Vanilleeis schmeckt viel besser.“

Posted on Juni 19th, by Anika in Bücher, Doch Noch Blog, Printmedien. 2 comments
In Pornofilmen schlucken Frauen das Sperma. Immer und gerne. Aber Jungs, habt ihr euer Sperma schon mal probiert? Vanilleeis schmeckt besser." Eine Pornolüge also.

Bild.de: „Männer, vergesst das alte Rein-Raus-Spiel!“

Posted on Juni 15th, by Anika in Printmedien. No Comments

Wo ist eigentlich die Klitoris? Die Dänin Ann-Marlene Henning (48) ist von Beruf Sexologin und das ist eine der häufigsten Fragen, die ihr gestellt werden. BILD.de sprach mit der studierten Expertin für Sexualität über ihren … Weiterlesen »


Spiegel online: „Jeder ist für seinen Orgasmus selbst verantwortlich.“

Posted on Mai 24th, by Anika in Printmedien. 2 comments
[pullquote align=“left“]Als das Interview erschien, brach nicht nur so manches System zusammen ;) Ich bin sehr stolz, eine solch breite Resonanz auf das Interview bekommen zu haben! Danke! – Ann-Marlene[/pullquote]

Wie erreichen Frauen den Höhepunkt? Weiterlesen »


heute.at: „Wie Frauen leichter zum Orgasmus kommen.“

Posted on Mai 23rd, by Anika in Printmedien. 1 Comment

In ihrem Buch „Make Love“, das im Mai erscheint, erklärt die Neuropsychologin und Sexologin Ann-Marlene Henning, wie Frauen am besten zu ihrem Höhepunkt kommen, und warum Sex mit Emotionen besser ist, also ohne. Henning weiß, Weiterlesen »


UniSPIEGEL: „Mit Penis und Plüschvagina.“

Posted on April 12th, by Anika in Printmedien. No Comments
Ann-Marlene Henning redet gerne über Sex, hat gerne Sex und verdient nun auch ihr Geld mit diesem Thema: Sie ist Sexologin - Teil 7 der UniSPIEGEL Serie über ungewöhnliche Berufe.

Blonde: „Komm mal!“

Posted on Januar 15th, by Anika in Printmedien. No Comments
BLONDE AUTORIN AGI HABRYKA SPRACH MIT DER RENOMMIERTEN HAMBURGER SEXOLO­ GIN UND PAARTHERAPEUTIN ANN­MARLENE HENNING ÜBER DEN WEIBLICHEN ORGASMUS – DER MÄNNERTRAUM, AUS DEM JETZT BITTE DRINGEND AUFGEWACHT WERDEN MUSS.

Menscore: „Was Frauen wollen.“

Posted on Januar 12th, by Anika in Printmedien. No Comments

„Frauen wollen eingenommen werden“, sagt Sexologin und Psychotherapeutin Ann-Marlene Henning. Ein Gespräch über Männer und die Frage, was Frauen wirklich wollen.

Es gibt im Wesentlichen zwei Sorten von Männern. Solche, die sich ihrer Männlichkeit sehr … Weiterlesen »





Mein Blog »

Aktuelle Beiträge rund um Themen wie Männer und Frauen, Sexualität sowie Aufklärung finden Sie in meinem Sexologie-Video-Blog. Über Ihre Themenwünsche und Kommentare freue ich mich – Sie können sie gern auch anonym einreichen. Zum Blog »

BDSM mit Maxime Barchand die 2te
Maxime zeigt einen einfach anzuwendenden Bondage-Trick und Ann-Marlene erklärt, warum es so erregend sein kann, wenn die Bewegungsfreiheit reduziert wird.
Noch Fragen?
Demnächst ist ein "Kondom-Mensch", wie Ann-Marlene ihn bezeichnet, zu Gast bei Doch Noch TV und das ist DIE Gelegenheit, alles zu fragen, was Ihr...
BDSM mit Maxime Barchand

Endlich werden wohl nicht nur Felix‘ langgehegte Wünsche wahr, bestimmt freut sich auch der eine oder die andere von Euch darüber, dass das Thema...

Neues Spielzeug braucht die Frau
Eigentlich möchte Ann-Marlene hier ja keine Werbung machen, aber un-eigentlich hat sie etwas entdeckt, was ihr einfach (und offensichtlich) zu gut gefällt, um es...
Mit und ohne Sperma
Gehört Sperma nun dazu oder geht es auch ohne? Und muss man Schlucken wirklich mögen? Wie so oft heißt die Devise: Alles kann, nichts...
Die neue Praxis
Seit einigen Monaten hat Ann-Marlene nun ihre neue Praxis im Lokstedter Weg 3 bezogen. Und jetzt möchte sie natürlich auch das Doch Noch TV...