Weiberfastnacht – K(r)ampf der Geschlechter

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

So unglaublich unbequem der Stuhl auch war, auf dem Ann-Marlene sitzen musste – so lustig, informativ und lebendig war die Talkrunde bei beckmann zur Weiberfastnacht. Großartig waren auch die Reaktionen, die nach der Sendung eingingen: so viele liebe E-Mails, Anrufe und Nachrichten. Danke!

Beckmann–Krampf der Geschlechter
Zur Sendung: Beckmann – K(r)ampf der Geschlechter (Bild anklicken, öffnet ein neues Fenster)

 

 

Mehr Beiträge

Stoßtechniken – Hääh? (1/3)

Wie bei allen Dingen im Leben, die Man(n) so tut, kann es ungemein helfen wenn Man(n) die passende Technik für die jeweilige

Leben und lieben in Deutschland: sind wir auf dem Weg in die Single-Republik?

Die Zahl der Singles steigt: Jede dritte Ehe wird geschieden, jeder fünfte Deutsche lebt heute allein. Im Vergleich zu früheren Generationen definieren sich jüngere Menschen eher über Karriereerfolge als über eine Familie und streben zunehmend nach Selbstverwirklichung. Trotz aller Bindungsängste ist die Sehnsucht nach dem Partner fürs Leben ungebrochen: Eine Zweidrittelmehrheit der Deutschen wünscht sich die große Liebe, im Internet boomen die Singlebörsen. Wie finden sich Paare heutzutage, und was hält sie zusammen? Sind wir noch beziehungsfähig, oder ist die klassische Familie ein Auslaufmodell?

Keine Lust auf Sex

Wer hat keine Lust und warum? Betrifft diese Lustlosigkeit häufiger den Mann oder die Frau? Kann man dagegen etwas tun?

1 Kommentar zu „Weiberfastnacht – K(r)ampf der Geschlechter“

  1. Liebes DOCH-NOCH-Team,

    wiiiiie schade, leider ist die Sendung nicht mehr zu finden : ((
    Kündigt ihr Aausstrahlungen vorab an und wo? Das wäre wirklich prima!!!

    Liebe Grüße,
    Sandra : )

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.