Generation Porno – aufgeklärt im Internet

Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn

15 Jahre lang beantwortete Dr. Sommer in der Zeitschrift „Bravo“ Fragen von Jugendlichen zu Sexualität und Liebe. Im Alter von 85 Jahren ist Sexual-Aufklärer Martin Goldstein gestern gestorben. Wenn Jugendliche heutzutage Fragen zu Sex haben, suchen die meisten Antworten im Internet. Der Zugang auf Pornoseiten ist kinderleicht. Soziologen sind besorgt und sprechen von einer sogenannten „Generation Porno“. Eine Generation, die in Sachen Sex schon so ziemlich alles gesehen hat. Wie das Buch „Make Love“ und der Film „Little Thirtheen“ in Liebesdingen Aufklärung leisten wollen, darüber berichtet Catherine Marie Degrace in diesem Beitrag von arte.

Quelle: arte, 03.09.2012, http://www.arte.tv/de/generation-porno/6900628.html

Mehr Beiträge

Die WM und der SEX

Fussball Weltmeisterschaft und SEX – passt das zusammen? Wenn ja, wie? Wenn nein, warum nicht? Ist das überhaupt eine sinnvolle Frage? Was

Das Spiel Eden

Gibt es wirklich einen Trick, mit dem man in langjährigen Beziehungen wieder ein Verliebheitsgefühl aufkommen lassen kann? In jedem Fall gibt es

Wenn Man(n) zu früh kommt: Erektile Dysfunktion (2)

Willkommen beim zweiten Teil über die sogenannte „Erektile Dysfunktion“ (also wenn der Mann beim Sex einfach immer zu schnell kommt oder sein Penis gar nicht erst hart genug wird, damit es dazu kommen kann)! Ann-Marlene gibt in diesem Beitrag ein paar nützliche Tipps darüber, was der Mann selbst tun kann, um länger durchzuhalten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.