Die fünfteilige Fernsehdokumentation beantwortet Fragen zur Sexualität.

Mehrere Generationen nach Beate Uhse und Oswalt Kolle könnte man meinen, die Deutschen seien aufgeklärt. Aber sind die Menschen glücklich mit sich selbst, ihren Beziehungen, ihrer Sexualität und haben sie einen Weg gefunden, über all das zu kommunizieren?
Weit gefehlt, meint die Paartherapeutin, Sexologin und Autorin der Aufklärungsbücher »Make Love« und »Make More Love«, Ann-Marlene Henning. Es sei verwunderlich, wie wenig Männer und Frauen heute über ihre eigene Sexualität Bescheid wüssten, ganz zu schweigen von der des Partners. Fehlende Kommunikation, auch über Sex, ist nicht selten der Grund für Trennungen. Es gibt ein breites Bedürfnis über Sexualität, Liebe und Partnerschaft zu reden und zu lernen.
Gemeinsam mit Ann-Marlene Henning als Fachfrau in Sachen Sexualität und Beziehungsfragen ist ein stilvolles, leichtfüßiges und natürliches Werk entstanden – über die eigentlich natürlichste Sache der Welt.

In dieser Sonderedition finden sich alle 16 bislang produzierten Episoden der Serie auf sechs DVDs in einem edlen Kartonschuber.

Jetzt direkt über Amazon bestellen –
Und überall wo es Bücher gibt.

Das Original-3000 Jahre alt

Was ist guter Sex?

Was ist guter Sex? Und was können wir tun, wenn mal nichts mehr läuft? In Beziehungen herrscht zu diesem Thema oft Schweigen, das jetzt jedoch gebrochen werden soll.

Wie sag ich's meinem Kind?

Welche Vorstellungen von Liebe und Sexualität haben Kinder in Zeiten von Internetpornografie und der medialen „Sex-Sells-Strategie“? Welche Sorgen plagen Eltern dazu?

Liebe allein oder zu weit?

Laut Umfragen leben in Deutschland um die elf Millionen Singles. Viele davon wünschen sich endlich eine funktionierende Partnerschaft. Leichter gesagt als getan.

Wenn unten nicht macht, was oben will

In der heutigen Gesellschaft muss jeder immer können. Wenn der Körper dann mal nicht so will, wie er soll, gelten Männer schnell als impotent und Frauen als frigide.

Sex ist Kommunikation

Sex ist die grundlegendste Form der Kommunikation und ein menschliches Grundbedürfnis. Ist die Paarkommunikation gestört, funktioniert auch meist die sexuelle nicht mehr.

Video abspielen

Der Film zum Buch:
Ab 26. September 2019 deutschlandweit im Kino

Sechs Jugendliche – Julia, Aaron, Emma, David, Hannah und Mehmet – verbringen ihre Ferien an der Ostsee. Während des turbulenten Urlaubs am Meer mit viel Sonne und Strand erleben sie ihre erste Liebe, den ersten Sex und was dabei nicht immer glatt läuft. Sie wohnen bei Ellen – Tante und Sexologin.

Ann-Marlene stand den Autoren als sexologische Fachberaterin zur Seite. Sie zeigte den Newcomern der Teenie-Sommer-Komödie auch den einen oder anderen Trick für deren Performance vor der Kamera – immer wenn es um Sex gehen sollte. Zu guter Letzt hatte dann noch jemand die großartige Idee, Ann-Marlene als Butch im 80ties-Look im Film auftauchen zu lassen.

Pünktlich zum Filmstart wird Ann-Marlenes neues Buch „Sex verändert alles – Aufklärung für Fortgeschrittene“ erscheinen. Ein Top Duo – Film und Buch – für alle, die keine Lust mehr haben, sich über das erste Mal oder anderes den Kopf zu zerbrechen: Hier werden Fragen beantwortet :)

Die Fortsetzung von MAKE LOVE:
“Sex verändert alles – Aufklärung für Fortgeschrittene
“. Jetzt erhältlich über Amazon – Und überall wo es Bücher gibt.

Um die Wartezeit auf “GET LUCKY”
zu überbrücken, bietet sich das erotische Kartenspiel zum Verlieben DOCH! DOCH! DOCH! an.