ZDF login: Wir brauchen eine zweite sexuelle Revolution!

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Ann-Marlene Henning sagt: “Fortpflanzung, das kann jeder. Aber den Sex zu genießen – das muss man lernen.” Und bemängelt: “Viele Paare reden nicht miteinander über Sex. Sie machen die intimsten Dinge, aber sie sprechen nicht darüber”, und findet “die Erwachsenen sind heute noch nicht genügend aufgeklärt.” Deshalb fordert sie: “Wir brauchen eine zweite sexuelle Revolution.” (Quelle: zdf log in)

Die Medien sind oversexed, doch die Leute sind voll prüde”, haben einige im Chat bei ZDF log in geschrieben. Sind wir wirklich total verklemmt und unaufgeklärt? Lady Bitch Ray sagt: “Ich habe mich selbst aufklären müssen.” Dass in den Schulen nicht richtig aufgeklärt wird, findet Sexologin Ann-Marlene Henning nicht gut, denn “wenn man ordentlich aufklärt, findet der erste Geschlechtsverkehr später statt.” Das sah Publizistin Birgit Kelle anders, Kinder seien überfordert, wenn sie zu jung aufgeklärt werden.

Ann-Marlene Henning, Rapperin Lady Bitch Ray, Publizistin Birgit Kelle und der Sprecher von “Die Arche” Wolfgang Büscher diskutierten mit euch über “Enthemmt oder verklemmt – sind wir oversexed? Hier die komplette Sendung zum Nachsehen!

Zusammenfassung der Sendung

ZDF log in Oversexed kompakt
Bild anklicken um die komplette Sendung anzuschauen (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Quelle: http://blog.zdf.de/zdflogin/2012/07/04/log-in-kompakt-oversexed/

 

Komplette Sendung

ZDF log in Oversexed
Bild anklicken um die komplette Sendung anzuschauen (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Quelle: http://blog.zdf.de/zdflogin/2012/07/04/log-in-die-komplette-sendung/

 

 

Mehr Beiträge

Liliput Lounge: “Das erste Mal nach der Geburt”

Das erste Mal ist immer etwas Besonderes. Die Sex-Premiere nach der Geburt ist ganz schön aufregend. Was kann anders werden und worauf sollten Paare achten? Sexologin Ann-Marlene Henning verrät Antworten auf Fragen, die viele Frauen haben…

rantlos: Make it

Mutiges Gebührenfernsehen ist ja eher die Ausnahme. Denn die öffentlich rechtlichen Konsensanstalten schrecken gerne vor dem erschreckten TV-Gucker zurück. Noch mehr fürchten

Interview mit Woman In The City Hamburg

Was für ein herrlich entspanntes Plaudern und Arbeiten mit Ilona Lütje und Gunnar Meyer – vielen Dank “Woman in the City Hamburg”!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.