Tag: Jakob Olrik

Stoßtechniken – Live 2 (Folge 3/3)

Jetzt geht´s aber noch einmal richtig los, – Jakob dreht total auf und gibt wirklich alles. Er zeigt uns hier wie wir den “Spatz” und den “Wal” geben können. Was haben wohl diese beiden “possierlichen Tierchen” bei uns im Bett zu suchen? Schaut´s Euch halt einfach an.

Weiterlesen »

Stoßtechniken – Live (Folge 2/3)

Nun ist es soweit, wir widmen uns der Stoßtechniken-Praxis. Dabei hilft uns ein Freund von Ann-Marlene aus Dänemark, der Sexologe und Paartherapeut Jakob Olrik. Jakob spricht zwar kein Deutsch, hat aber die Fähigkeit seine Techniken auch ohne Sprache nachvollziehbar zu zeigen. Wir haben trotzdem einen Teil seiner Ausführungen hörbar gelassen weil … Wir denken das erklärt sich von selbst wenn Ihr dann erst einmal lauscht (aber bitte nicht zu genau lauschen – es hat sich leider hier und da ein Brummen eingeschlichen).

Weiterlesen »

Über Ann-Marlene Henning

Ann-Marlene Henning studierte an der Universität Hamburg Neuro-Psychologie, bevor sie in ihrer alten Heimat Dänemark als Psychologin zu arbeiten begann. Später absolvierte sie dort und in der Schweiz das Studium der Sexologie und Paartherapie. In Hamburg zurück, arbeitet sie heute als Paar- und Sexualtherapeutin in ihrer Praxis im Stadtteil Eppendorf und besucht aktuell den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Sexologie“ an der Hochschule Merseburg.

Kontakt

Ann-Marlene Henning – Sexualtherapie & Beratung in Beziehungsfragen

Ann-Marlene Henning
Postanschrift:
Geschwister-Scholl-Straße 18
20251 Hamburg

Praxis Doch Noch
(KEINE Postanschrift):
Lokstedter Weg 3
20251 Hamburg

Presseanfragen: info@doch-noch.de

© Ann-Marlene Henning 2012-2018
Konzept und Umsetzung durch DAPSPACE DESIGN
Impressum | Datenschutz

© Ann-Marlene Henning 2012-2018
Konzept und Umsetzung durch DAPSPACE DESIGN
Impressum | Datenschutz

© Ann-Marlene Henning 2012-2018
Konzept und Umsetzung durch DAPSPACE DESIGN
Impressum | Datenschutz

Video abspielen

Der Film zum Buch:
Ab 26. September 2019 deutschlandweit im Kino

Sechs Jugendliche – Julia, Aaron, Emma, David, Hannah und Mehmet – verbringen ihre Ferien an der Ostsee. Während des turbulenten Urlaubs am Meer mit viel Sonne und Strand erleben sie ihre erste Liebe, den ersten Sex und was dabei nicht immer glatt läuft. Sie wohnen bei Ellen – Tante und Sexologin.

Ann-Marlene stand den Autoren als sexologische Fachberaterin zur Seite. Sie zeigte den Newcomern der Teenie-Sommer-Komödie auch den einen oder anderen Trick für deren Performance vor der Kamera – immer wenn es um Sex gehen sollte. Zu guter Letzt hatte dann noch jemand die großartige Idee, Ann-Marlene als Butch im 80ties-Look im Film auftauchen zu lassen.

Pünktlich zum Filmstart wird Ann-Marlenes neues Buch „Sex verändert alles – Aufklärung für Fortgeschrittene“ erscheinen. Ein Top Duo – Film und Buch – für alle, die keine Lust mehr haben, sich über das erste Mal oder anderes den Kopf zu zerbrechen: Hier werden Fragen beantwortet :)

Die Fortsetzung von MAKE LOVE:
“Sex verändert alles – Aufklärung für Fortgeschrittene
“. Jetzt erhältlich über Amazon – Und überall wo es Bücher gibt.

Um die Wartezeit auf “GET LUCKY”
zu überbrücken, bietet sich das erotische Kartenspiel zum Verlieben DOCH! DOCH! DOCH! an.