Interviews- Jahr 2009-2013

Auf dieser Seite finden Sie Veröffentlichungen „aus der Zeit, in der alles begann“. Irgendwann kam nämlich niemand mehr mit dem Einstellen der Auftritte hinterher.
Wer es jetzt genau und aktuell wissen will, gibt einfach bei der Suchmaschinen seines Vertrauens „Ann-Marlene Henning“ ein und ist schwuppdiwupp auf dem neuesten Stand der Dinge.

Für die ganz neugierigen gibt es dann auch hier BRANDNEU, mit allen aktuellen Geschehnissen.

Spargel, Frühling & Erotik

Zu Gast beim mdr in Leipzig spricht Ann-Marlene mit Moderator Thomas Bille, der Fotografin und Kunstwissenschaftlerin Eva Mahn und Claudia Gehrke, Herausgeberin des “Heimlichen Auges”, ...
weiterlesen »

Weiberfastnacht – K(r)ampf der Geschlechter

So unglaublich unbequem der Stuhl auch war, auf dem Ann-Marlene sitzen musste – so lustig, informativ und lebendig war die Talkrunde bei beckmann zur Weiberfastnacht. ...
weiterlesen »

Bei EINSWEITERgefragt

Die höfliche Liebhaberin genießt und schweigt…zum Glück nicht all zuviel, sondern nur zu Horizontalfragen in eigenster Sache. Ansonsten geht es im Interview mit Nadia Kailouli ...
weiterlesen »

Mehr Sex entspannt die Welt!

Lustig war’s mit den Bambule-Mädels – in der Drehpause wurde in geselliger Runde ein Schwung Vibratoren getestet und  bewertet. Also, ob unsere Gesellschaft nun eher ...
weiterlesen »

Leben und lieben in Deutschland: sind wir auf dem Weg in die Single-Republik?

Die Zahl der Singles steigt: Jede dritte Ehe wird geschieden, jeder fünfte Deutsche lebt heute allein. Im Vergleich zu früheren Generationen definieren sich jüngere Menschen ...
weiterlesen »

H1: Ben Matthews im Gespräch mit Ann-Marlene Henning

Zusammen mit Frühcafé Moderator Ben Matthews sprach Ann-Marlene über ihre Berufung, ihren tagtäglichen Job in der Praxis und ihr Buch "Make Love". Den ganzen Beitrag ...
weiterlesen »
Video abspielen

Der Film zum Buch:
Ab 26. September 2019 deutschlandweit im Kino

Sechs Jugendliche – Julia, Aaron, Emma, David, Hannah und Mehmet – verbringen ihre Ferien an der Ostsee. Während des turbulenten Urlaubs am Meer mit viel Sonne und Strand erleben sie ihre erste Liebe, den ersten Sex und was dabei nicht immer glatt läuft. Sie wohnen bei Ellen – Tante und Sexologin.

Ann-Marlene stand den Autoren als sexologische Fachberaterin zur Seite. Sie zeigte den Newcomern der Teenie-Sommer-Komödie auch den einen oder anderen Trick für deren Performance vor der Kamera – immer wenn es um Sex gehen sollte. Zu guter Letzt hatte dann noch jemand die großartige Idee, Ann-Marlene als Butch im 80ties-Look im Film auftauchen zu lassen.

Pünktlich zum Filmstart wird Ann-Marlenes neues Buch „Sex verändert alles – Aufklärung für Fortgeschrittene“ erscheinen. Ein Top Duo – Film und Buch – für alle, die keine Lust mehr haben, sich über das erste Mal oder anderes den Kopf zu zerbrechen: Hier werden Fragen beantwortet :)

Die Fortsetzung von MAKE LOVE:
“Sex verändert alles – Aufklärung für Fortgeschrittene
“. Jetzt erhältlich über Amazon – Und überall wo es Bücher gibt.

Um die Wartezeit auf “GET LUCKY”
zu überbrücken, bietet sich das erotische Kartenspiel zum Verlieben DOCH! DOCH! DOCH! an.