Häufige Fragen

Aus Erfahrung weiß ich, dass es so Einiges gibt was man bei der Entscheidung für die Unterstützung durch eine Therapeutin abwägt. Eine Übersicht der mir häufig gestellten Fragen:

Wer?

– Paare (gemeinsam sowie einzeln) und Singles

Was?

– Einzel- und Paar-Gespräche
– Beratung erfolgt ausschließlich in Gesprächsform
– Alle Gespräche unterliegen der Schweigepflicht.

Wo?

– Eine gemütlich eingerichtete Praxis in Hamburg-Eppendorf
– Anfahrtsbeschreibungen habe ich hier » zusammengestellt

Wie oft?

– Gesprächsfrequenz: 3 bis 5 Male im wöchentlichen Abstand
– Fortsetzung der Beratung nach Absprache und individuellem Bedürfnis

Wie lange?

– Einzel-Gespräche bzw. Coachings: Dauer 60 Minuten
– Paar-Therapie: Dauer 90 Minuten

Wie viel?

– Einzelgespräche à 60 Minuten: 100,- Euro
– Paargespräche à 90 Minuten: 150,- Euro

An den Wochenenden arbeite ich nicht in der Praxis.
Es erfolgt grundsätzlich keine Beratung via Email.

Eine Abrechnung über die gesetzlichen Krankenkassen ist nicht möglich, private Kassen übernehmen die Kosten in einzelnen Fällen.

Hast Du eigentlich überhaupt noch Zeit für uns?

Diese Frage hörte ich in letzter Zeit so häufig, dass ich beschlossen habe, meine Antwort ab jetzt auf dieser Seite zu „verewigen“. Sie lautet: Ja, unbedingt! Der Kontakt mit meinen Klienten bildet absolut den Schwerpunkt meiner Arbeit. Aus unseren Gesprächen gewinne ich Inspiration sowie viele wichtige Erkenntnisse für meine Bücher und meine öffentlichen Auftritte. Vielen Dank also an dieser Stelle für all die Erfahrungen, die ich bisher machen durfte und mein Versprechen, dass ich nach wie vor genügend Zeit und Ruhe für meine Klienten habe.

Termin nicht wahrgenommen?

Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie ihn bitte rechtzeitig ab. Bei Absagen später als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin berechne ich ein Ausfallhonorar in voller Höhe.

Kann ich bei Ihnen ein Praktikum machen?

Diese Frage erreicht mich sehr oft per Mail und manchmal bekam ich sogar schon Lebensläufe mit der Post geschickt. Ich freue mich sehr darüber, dass es immer mehr motivierte, offene und häufig schon sehr gut ausgebildete Menschen gibt, die sich für ein Studium der Sexologie und/oder für ein Praktikum in dem Bereich interessieren, aber ich kann in meiner Praxis leider niemanden unterbringen. Ein wichtiger Grund dafür ist, dass meine Klienten einfach keine Beisitzer in Ihren Terminen haben möchten. Diesen Wunsch möchte ich respektieren.

 



Mein Blog »

Aktuelle Beiträge rund um Themen wie Männer und Frauen, Sexualität sowie Aufklärung finden Sie in meinem Sexologie-Video-Blog. Über Ihre Themenwünsche und Kommentare freue ich mich – Sie können sie gern auch anonym einreichen. Zum Blog »

Seins Momente
"Seins Momente" von Verena von Harrach: Ein kleines Büchlein zum Aufblättern und Zulassen. Ann-Marlene hat es buchstäblich erwischt, aber seht selbst.
Kondom-Fragen 3. Teil
Vorhang auf für den letzten Teil unserer Kondom-Fragerunde mit Gummi-Experte Marco!
Kondom-Fragen 2. Teil

Ihr stellt Fragen rund ums Kondom und unser Kondom-Experte Marco antwortet. Und auch die Sexologin ist begeistert von den tollen Fragen. Eines ist sicher:...

Kondom-Fragen 1. Teil

Vor einiger Zeit haben wir Euch gebeten, uns Eure Fragen zum Thema „Kondome“ zu schicken.
Vielen Dank erst einmal an alle, die dieser Bitte...

BDSM mit Maxim Barchand die 3te

Vorhang auf für den dritten Teil „BDSM mit Maxim Barchand“, heute mit dem Thema „Spanking“! Um so einen Flogger richtig schwingen zu können, braucht...

DOCH NOCH – Das Spiel

Einige von Euch haben vielleicht schon in Ann-Marlenes Newsletter von dem erotischen Kartenspiel gelesen, das Ann-Marlene und „ihre Jungs“ realisieren wollen. Hier könnt ihr...