“Make Love” – Das etwas andere Aufklärungsbuch.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Große Aufregung bei Ann-Marlene und Doch Noch!

Ann-Marlene und Tina Bremer-Olszewki kriegen sich vor lauter Freude kaum wieder ein.

Warum das Alles? Weil ihr neues Aufklärungsbuch “Make Love” jetzt endlich erschienen ist! Aber, das habt Ihr ja vielleicht schon der Presse oder dem TV entnommen. U.a. hat der Spiegel berichtet und Markus Lanz hatte Ann-Marlene in seine letzte Show eingeladen. Auch die NDR-Talkshow hat schon angefragt!

Also, ungewöhnlich viel Aufregung um ein eigentlich altes Thema – aber, in diesem Fall handelt es sich halt wirklich um eine neue Art von Aufklärungsbuch … Da müssen sogar die Teenies aufpassen, dass Ihnen die Eltern das Buch nicht vor der Nase wegschnappen, um es selbst zu lesen. Schaden kann das sicher nicht! Wer mehr wissen will schaut erst einmal diesen Blogbeitrag an und dann … viel Spass beim Lesen, und noch mehr nach dem Lesen!

Mehr Beiträge

Sexualität neu erfassen. Be part of it!

Sechs Menschen, ein Raum, ein Abend, ein Essen, viel Sinnliches und vieles zu Entdecken. Ein Film der zeigt wie Körper und Gemüter sich begegnen können, wenn man sie nur lässt… häppchenweise. (ver)führt euch in ein reizendes Experiment irgendwo zwischen ästhetischer Setzung und ehrlichem Wagnis, zwischen pornografischer Kunst und dem Versuch Sexualität in Gesprächen und Handlungen neu zu fassen.

Danke!

Es ist höchste Zeit einmal Danke zu sagen für Eure zahlreichen Kommentare, die spannenden Diskussionen und die tollen Themenvorschläge, die allesamt dazu

Blasenentzündung durch Sex?

Aua! Gibt es einen Zusammenhang zwischen (viel) Sex und dem Auftreten einer Blasenentzündung? Was ist dran an der Honeymoon-Desease und – viel interessanter

2 Kommentare zu „“Make Love” – Das etwas andere Aufklärungsbuch.“

  1. Beate Häring

    Liebe Ann-Marlene,
    DANKE! endlich ein Buch, das die Menschlichkeit beim Sex nach vorne stellt – alle anderen sind entweder zu medizinisch oder eben zu kindlich für den Geschmack der Interessierten. Euer Buch finde ich traumhaft ehrlich und auf den Punkt. Und dabei LIEBEvoll.
    Soooo schöne Fotos! Mutig und doch zart.
    Ich habe zwei Jungs, die nun endlich (neben uns als Gesprächspartner) auch ein solches Buch zu Ihrer Verfügung im Haus haben.
    Das sollte jeder Haushalt besitzen.
    Danke.

  2. Hallo Ann-Marlene,

    es macht wirklich sehr viel Spaß, deine Videos anzuschauen und den Blog zu lesen. Lustig und sehr interessante Beiträge 🙂
    Das Buch werde ich mir definitiv kaufen.

    Lieben Gruß

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.