Urlaub auf Koreanisch

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Andere Länder, andere Sitten. “Make Love” wurde für die koreanische Ausgabe irgendwie doch sehr verändert, aber ob das Cover-Motiv nun wirklich so viel “harmloser” ist, bleibt diskutabel. Auf der Suche nach einem willigen Vorleser, für die deutsche Ausgabe, lernt Ann-Marlene an ihrem Nachbarn eine völlig neue Seite kennen, und vergisst vor lauter Überraschung die Auflösung des Rätsels, was in den Urlaubsblogs die ganze Zeit vorgelesen wurde: die unterschiedlichen Bezeichnungen für das weibliche und männliche Geschlechtsteil.

Mehr Beiträge

Der Penis und seine 2 Kumpel (Zensierte Version 2012)

Tja, da hatte jemand etwas gegen die Originalversion dieses Filmes und nun ist er hier erst ab 18 Jahre zu sehen. Komisch, da wir unsere Spots doch immer so machen, dass sie auch Jugendliche sehen dürfen und können. Diese werden von vielen “aufgeklärten” Eltern sogar zur Aufklärung ihrer Kinder genutzt!

Die Chemie der Liebe

Wow! Das ist dieses Mal aber ein wirklich langes “Werk” geworden. Da müsst Ihr Euch durch knapp 8 Minuten durchschauen und durchlauschen!
Es lohnt sich wirklich und die Chemie der Liebe lässt sich einfach nicht kürzer behandelt (sonst hätten wir das Thema tatsächlich “abgehandelt” und das wollten wir natürlich nicht).

Tägliches Onanieren = Sexsüchtig?!

Wo fängt die Sexsucht an und hört die reine Freude am Sex mit sich selbst auf? Onanieren mit der richtigen Technik und guten Bewegungen ist gesund!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.