Urlaub auf Koreanisch

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Andere Länder, andere Sitten. „Make Love“ wurde für die koreanische Ausgabe irgendwie doch sehr verändert, aber ob das Cover-Motiv nun wirklich so viel „harmloser“ ist, bleibt diskutabel. Auf der Suche nach einem willigen Vorleser, für die deutsche Ausgabe, lernt Ann-Marlene an ihrem Nachbarn eine völlig neue Seite kennen, und vergisst vor lauter Überraschung die Auflösung des Rätsels, was in den Urlaubsblogs die ganze Zeit vorgelesen wurde: die unterschiedlichen Bezeichnungen für das weibliche und männliche Geschlechtsteil.

Mehr Beiträge

stern.de: „Schatz wie war Dein Tag?“

Das ist die beste Frage, um eine gestresste Frau ins Bett zu kriegen, sagt die Psychologin Ann-Marlene Henning. Ein Gespräch über Hormone, Sex und Vögelfreunde.

Sexy Gemüse

Das Kochstudio in der letzten Woche hat uns inspiriert und deswegen machen wir heute gleich weiter mit “Sexy Gemüse”. Wie Ihr Euch

Peniswochen, Folge 1

Zum Auftakt der angekündigten Peniswochen tanzt Felix Lambada, während Ann-Marlene über Längen- und Größenfragen von Zauberstäben und Riesenprügeln referiert – Doch Noch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.