Wenn Man(n) zu früh kommt: Erektile Dysfunktion (2)

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Willkommen beim zweiten Teil über die sogenannte “Erektile Dysfunktion” (also wenn der Mann beim Sex einfach immer zu schnell kommt oder sein Penis gar nicht erst hart genug wird, damit es dazu kommen kann)! Ann-Marlene gibt in diesem Beitrag ein paar nützliche Tipps darüber, was der Mann selbst tun kann, um länger durchzuhalten.

Es sei noch einmal erwähnt, dass wir hier keine Heil bringenden Lösungen präsentieren können, sondern hauptsächlich ein paar Tips und hoffentlich dienliche Hinweise. Das Thema ist einfach zu komplex

Mehr Beiträge

Hamburg 1: Flaute im Bett

Wer Sex hat, lebt länger. Männer, die sexuell aktiv sind, bekommen signifikant weniger häufig Schlaganfälle, Herzinfarkte oder Prostatakrebs.

Radio Fritz – Blue Moon: Sprechstunden

Der Blue Moon tauchte ab in die zwischenmenschlichen Intimzonen: Sex, Liebe, Beziehungen und Fragen, die ihr bisher niemandem stellen wolltet:

Viele Stellungen = guter Sex?

Ann-Marlene sucht auf der Straße nach einer Antwort auf die Frage, ob die Anzahl der Stellungen mit der Qualität des Sexes zusammenhängt.

Bald ist es wieder soweit.
Das Fest der Liebe naht .
Hier das passende Spiel für die Festtage.
Bestelle noch bis zum
18. Dezember, und Du erhältst Dein Kartenspiel
noch rechtzeitig bis Heiligabend.
DOCH! DOCH! DOCH!

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Bald ist es wieder soweit.
Das Fest der Liebe naht .
Hier das passende Spiel für die Festtage.
Bestelle noch bis zum
18. Dezember, und Du erhältst Dein Kartenspiel
noch rechtzeitig bis Heiligabend.
DOCH! DOCH! DOCH!

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden