Mopo: “Die neue Lust am Seelen-Strip”

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Immer mehr Frauen schreiben Bücher über ihr Intim-Leben. Sex sells. Oder steckt mehr dahinter?

Nass gelutschter Schwanz“. „Eier im Mund“. „Arschbacken kneten“. So fabulös wie Charlotte Roche schreibt sonst niemand? Von wegen! Ihre Bestseller „Feuchtgebiete“ und „Schoßgebete“ haben einen wahren Boom ausgelöst: Immer mehr junge Frauen schreiben tabulos über Sex – und geben dabei intime Ein- blicke in ihr eigenes Leben. Der einfachste Weg, um Kasse zu machen? Oder steckt noch mehr dahinter? (…)

Die komplette Seitenstrecke können Sie hier als PDF herunterladen:

PDF Download

Quelle: MoPo 12. November 2012 (Printausgabe)

Mehr Beiträge

Nessita zu Gast bei Doch Noch TV

Es scheint, als hätte Doch Noch TV einen ersten Kurzfilm produziert: Ann-Marlene hat Gabriele Paulsen von Nessita zu Gast – und die

Frauen und Selbstbefriedigung

Dieser Beitrag hatte viel mehr “Stoff” als wir ursprünglich gedacht hatten – ganze drei Teile sind es am Ende geworden, in denen

Ein paar Antworten auf Zuschauerfragen

Ann-Marlene beantwortet heute im Blog drei Fragen, die uns per E-mail erreicht haben. Ja, es gibt tatsächlich viele Menschen die per Mail Fragen an Sie stellen! Warum diese Fragen nicht gleich in unserem Blog gestellt werden, wird uns ein ewiges Rätsel bleiben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.