Der “Sex Night Talk”

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Heute geht es mal um Werbung in eigener Sache. Da fragte sich Ann-Marlene doch tatsächlich: “Ist das OK?” Ja, das ist OK. Und warum ist das so?

Antwort: Weil wir, als die “Macher” von DOCH-NOCH.TV, uns das einfach auch mal erlauben. Das entschied der Kameramann, damit noch mehr Leute vom “Sex-Night-Talk” am 25.11.2010 in Hamburg erfahren und gut gelaunt erscheinen. (Mehr Infos gibt es aufwww.doch-noch.de)
Wird bestimmt spannend!

Übrigens AUCH für Männer, obwohl es an dem Abend um “Das weibliche “dort-unten” geht. Und spätestens jetzt mischt sich Ann-Marlene ein und meint: “GERADE für Männer!”

Mehr Beiträge

Ich hab heute keine Lust!

Ja, zugegebener Weise ist bei diesem Filmchen auch ein wenig Schauspielkunst von Ann-Marlene mit dabei. Aber, der Anlass war tatsächlich die Aussage:

rantlos: Make it

Mutiges Gebührenfernsehen ist ja eher die Ausnahme. Denn die öffentlich rechtlichen Konsensanstalten schrecken gerne vor dem erschreckten TV-Gucker zurück. Noch mehr fürchten

Mehr Sex entspannt die Welt!

Lustig war’s mit den Bambule-Mädels – in der Drehpause wurde in geselliger Runde ein Schwung Vibratoren getestet und  bewertet. Also, ob unsere

2 Kommentare zu „Der “Sex Night Talk”“

  1. Moin

    “Das weibliche “dort-unten” …. tja – was ist denn dort unten?

    Wie man oft liest und hört – für Frauen eine bekannte und doch “unbekannte” Zone – die oder das “unaussprechliche” …… Warum eigentlich?

    Von Frauen oft mit Fantasienamen – von/bei Mänern mit etwas deftigeren Namen belegt …. sagt man nicht Vulva dazu (???)

    Im Kindesalter wird damit meist sehr unkompliziert umgegangen .. später kommt dann eine Wende .. es ist pfui – bäbä … es wird oft ein großes Tabu !

    Warum ? So etwas irritiert mich einfach .. dieser Körperteil gehört zur Frau wie Ihr Arm oder der Bauch .

    Warum redet fast niemand völlig normal über diesen Körperbereich?

    LG B. H.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.