Gestatten: Fräulein Schnieder

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tja, nun ist es soweit: Ann-Marlenes kleine Schwester Camilla Schnieder können wir einfach nicht mehr verheimlichen.

Ann-Marlene hat Camilla einfach zu oft erwähnt und außerdem habe ich (Felix) keine Lust, andauernd Videos zu drehen und Songs zu schreiben, die dann nicht gesendet werden sollen!

Also, hier ist sie bei ihrem ersten Auftritt (oder besser bei dem, was davon übrig blieb) im Doch-Noch-Video-Blog und nächstes Mal zeigen wir dann den Doch-Noch Song, den ich mit ihr aufgenommen habe –  bzw. das recht aufwändige Video.

Basta. Damit musst Du jetzt leben, liebe Ann-Marlene! Genauso wie mit Camillas schrecklichen Perücken!

Mehr Beiträge

Sternstunden: Sex-Pannen, na und?!

Tina und Ann-Marlene sprechen über ihre Top-5 der Sex-Peinlichkeiten. Es gibt eben Momente, da möchte man vor Scham im Boden versinken – beim Sex natürlich auch. Oder sogar erst recht? Wie so oft gilt in solchen Situationen: Reden hilft. Allerdings können manche Dinge auch einfach gemeinsam weggelacht werden, wie zum Beispiel vaginale Pupsgeräusche.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.