Gestatten: Fräulein Schnieder

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Tja, nun ist es soweit: Ann-Marlenes kleine Schwester Camilla Schnieder können wir einfach nicht mehr verheimlichen.

Ann-Marlene hat Camilla einfach zu oft erwähnt und außerdem habe ich (Felix) keine Lust, andauernd Videos zu drehen und Songs zu schreiben, die dann nicht gesendet werden sollen!

Also, hier ist sie bei ihrem ersten Auftritt (oder besser bei dem, was davon übrig blieb) im Doch-Noch-Video-Blog und nächstes Mal zeigen wir dann den Doch-Noch Song, den ich mit ihr aufgenommen habe –  bzw. das recht aufwändige Video.

Basta. Damit musst Du jetzt leben, liebe Ann-Marlene! Genauso wie mit Camillas schrecklichen Perücken!

Mehr Beiträge

Frauengold – das Theaterstück

Ann-Marlene macht Theater! Was im Rahmen einer Laien-Theater-Truppe begann, ist inzwischen zu einem echten Theaterstück mit Regisseurin, etc. gewachsen.”Frauengold” wird jetzt am Freitag, den 08.04 um 20:00 Uhr und am Sonntag, den 10.04. um 18:00Uhr im Marstall in Ahrensburg aufgeführt.

Zu spät Kommen – oder: auf Orgasmusjagd

“Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben”, lautet ein bekanntes Sprichwort. Ganz so schlimm ist es dann aber doch-noch nicht in unserem Beitrag zum Thema „Wenn Frau lange braucht zum Kommen – oder vielleicht sogar keinen Orgasmus hat?“ Zwar wird dann niemand bestraft, aber zu einem erfüllten Sexleben gehören Höhepunkte definitiv dazu.

Stärkung der Manneskraft – Der Beckenboden

Fast jeder kennt das Frauen-Thema “Beckenboden trainieren” nach der Schwangerschaft. Erst Monate schwer tragen, unter größter Anstrengung gebären und dann noch trainieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.