Heiße Zeiten!

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

“Heiße Zeiten” heißt das erfolgreiche Theaterstück aus dem St. Pauli Theater.

Eine “heiße Zeit” war auch das Interview von Ann-Marlene mit 2 Darstellern aus diesem Stück. Ich (Felix) sage dazu nur: 3 Frauen … im künstlerischen Bereich … ein heilloses Durcheinander … Unterbrechungen … Aufregung … wer redet wann? Fazit: Fast unmöglich zu schneiden!

Und was sagt Ann-Marlene dazu?: Das ist nicht so wichtig! (Sie musste es ja auch nicht schneiden) Es wurde alles gesagt, was gesagt werden muss und es hat Spass Gemacht!

Na dann, Anschnallen, Ohren ausklappen und los geht´s!

Mehr Beiträge

Tägliches Onanieren = Sexsüchtig?!

Wo fängt die Sexsucht an und hört die reine Freude am Sex mit sich selbst auf? Onanieren mit der richtigen Technik und guten Bewegungen ist gesund!

Sexy Weihnachtsverpackung

Phuu, das war knapp! Ann-Marlene hat sich gerade noch rechtzeitig von ihrer starken Erkältung erholt, das Fieberthermometer ausgespuckt, ist aus dem Bett

Offenherzig

Vorschlag für ein alternatives Samstagabendprogramm: Offenherzig, zum Beispiel “Sextalk”, ein Spiel für zwei oder – für ganz Mutige – noch mehr Spielende.

1 Kommentar zu „Heiße Zeiten!“

  1. Moin

    Diese “unaussprechlichen ” Themen – es wird verschwiegen …. pscht .. kein Kommentar.
    Im Kindesalter geht man mit dem nackten Körper noch völlig unbedarft um …. bis die Pubertät kommt … ja und dann .. etwas später, dann kommt die zweite Phase der Unaussprechlichkeit.

    Menschen – hier Frauen – im Zwang des Jungwahn – des immer können – immer funktionieren …. oftmals mit erheblichen Gefühlsproblemen bis zur Depression .. jung sein – frisch und stramm sein – mit neuen Haltbarkeitsdatum …. dem entsprechen , was die angeblich öffentliche Meinung gerade noch so zubilligt .. .. man fragt sich warum?

    Warum lassen sich Menschen so katalogisieren oder tun es selber?
    Warum spricht man nicht über diese Dinge, die völlig normal sind und alle betrifft?

    Sind wir alle irgendwie traumatisiert und /oder fremdgesteuert?

    LG B.H.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.