Mopo: „Diese Frauen kennen kein Tabu!“

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Die komplette Seitenstrecke können Sie hier als PDF herunterladen:

PDF Download

Quelle: Hamburger Morgenpost, 25. November 2011 (Printausgabe)

Mehr Beiträge

Viele Stellungen = guter Sex?

Ann-Marlene sucht auf der Straße nach einer Antwort auf die Frage, ob die Anzahl der Stellungen mit der Qualität des Sexes zusammenhängt.

Die Kussfrage

Bevor wir uns damit beschäftigen, ob man aus der gefürchteten Hubschrauberzunge jemals einen sensiblen Superküsser machen kann und, ob wohl – typischerweise – ein Däne dem sagenumwobenen Bernsteinzimmer sexuelles Mobiliar bescherte: Vielen, vielen Dank für Eure zahlreichen tollen Kommentare unter dem Blasen-und-Eier-Beitrag – macht bitte weiter so!

Wenn Man(n) zu früh kommt: Erektile Dysfunktion (2)

Willkommen beim zweiten Teil über die sogenannte „Erektile Dysfunktion“ (also wenn der Mann beim Sex einfach immer zu schnell kommt oder sein Penis gar nicht erst hart genug wird, damit es dazu kommen kann)! Ann-Marlene gibt in diesem Beitrag ein paar nützliche Tipps darüber, was der Mann selbst tun kann, um länger durchzuhalten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.