radioeins rbb: “Wieso ist Aufklärung heute noch nötig?”

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Die Sexualberaterin und Neuropsychologin Ann-Marlene Henning hat zusammen mit Tina Bremer-Olszewski ein Aufklärungs-Buch geschrieben “Make Love”. Ist denn Aufklärung im klassischen Sinn heute überhaupt noch angebracht? Allerdings, aber das eine große “Aufklärungsgespräch” – von dem viele Eltern nicht wissen, wie sie es führen sollen – ist längst nicht mehr zeitgemäß. Im Interview mit radioeins rbb plädiert Ann-Marlene Henning für einen natürlichen Umgang mit dem Thema Sexualität – und zwar von klein auf.

radio eins – Freitag, 08.06.2012, 16:40 Uhr

Quelle: radioeins rbb

Mehr Beiträge

Sex-Mythen und Hoffnungsschimmer

Hockender Affe und fliehendes Pferd? Entspannt Euch und vergesst den pornösen Forderungskatalog! Es braucht gar nicht so viel, um “gut” im Bett

Liliput Lounge: “Lustkiller Baby”

Sex kann die Schönste Sache der Welt sein. Aber für Eltern ist spontane wilde Leidenschaft kaum noch möglich. Was bedeutet das für die Beziehung? Die Sexologin Ann-Marlene Henning erklärt, dass Sex auch in der Elternphase toll sein kann – aber eben anders …

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.