Sexy Gemüse

Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn

Das Kochstudio in der letzten Woche hat uns inspiriert und deswegen machen wir heute gleich weiter mit “Sexy Gemüse”.

Wie Ihr Euch sicher denken könnt, handelt es sich hierbei um eher ungewöhnliche Gemüsesorten. Diese besonderen Züchtungen wachsen nämlich nur in Dresden und werden alle Köche begeistern – endlich mal was anderes. Damit hat noch keiner in der Küche zu tun gehabt. Oder doch noch?

Wir garantieren jedenfalls ein völlig neues Kocherlebnis bei dem einem besonders heiß werden kann – Viel Spass!

Ach ja, erreichen könnt Ihr die Dresdner Züchterin Anja Koschemann unter: http://www.selfdelve.com

Mehr Beiträge

Sternstunden: Sex-Pannen, na und?!

Tina und Ann-Marlene sprechen über ihre Top-5 der Sex-Peinlichkeiten. Es gibt eben Momente, da möchte man vor Scham im Boden versinken – beim Sex natürlich auch. Oder sogar erst recht? Wie so oft gilt in solchen Situationen: Reden hilft. Allerdings können manche Dinge auch einfach gemeinsam weggelacht werden, wie zum Beispiel vaginale Pupsgeräusche.

Es kommt, wie es kommt

Da oftmals aller guten Dinge drei sind, kommen wir im letzten Teil unserer Selbstbefriedings-Reihe nun buchstäblich zum Höhepunkt und landen thematisch direkt

Das Spiel Eden

Gibt es wirklich einen Trick, mit dem man in langjährigen Beziehungen wieder ein Verliebheitsgefühl aufkommen lassen kann? In jedem Fall gibt es

4 Kommentare zu „Sexy Gemüse“

  1. hallo ann-marlene, wenn ich frauen im laden sehe, die sich gemüse oder obst in phallusform kaufen,stelle ich mir vor wie sie sich damit befriedigen, und frage mich gleichzeitig warum?
    mfg. martin

  2. Liebe Frau Ann-Marlene Henning,

    in Ihren Beiträgen fehlen mir etwas die sehr notwendigen Hinweise, auf das vielleicht mühevolle aber auch hervorragend gute und wichtige Gespräch mit beteiligten oder nahestehenden Menschen zu allen Sexkenntnissen und der -praxis des eigenen Ich. Bei Ihren Beiträgen Sex im Alter, kommt das deutlich heraus. Vereinsamung darf nie das Ende des Weges von allem Sex sein, was stets bei aller Selbstbefriedigung nahe liegt. Alle Gedanken sind erlaubt. Gedanken sind aber wirklich kleinste Taten und das können auch abwegige sein und werden. Sex als Lebensinhalt? Als gelernter Landwirt schätze ich das Natürliche, nichts ist ohne den größeren Zusammenhang.

    Mit herzlichen Grüßen

    Konrad Weckesser

  3. Hallo Ann-Marlene,

    das Video ist zwar schon ein paar Jahre alt, aber nichts desto trotz möchte ich die Gelegenheit nutzen, Dir für das tel. Interview und die Aufklärung danken.

    Meiner Meinung nach gibt es immer noch viel zu viel Schrott-Toys auf dem Markt und Seldfelve tut da defintiv was dagegen.

    Ich finde deren Produkte durch die Bank gelungen und bin mittlerweile schon großer Fan.

    LG, Manuela

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.