Sexy Weihnachtsverpackung

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Phuu, das war knapp!

Ann-Marlene hat sich gerade noch rechtzeitig von ihrer starken Erkältung erholt, das Fieberthermometer ausgespuckt, ist aus dem Bett geflüchtet und wir haben es Doch-Noch geschafft diesen Beitrag zu drehen. Den TV-Auftritt bei HH1 musste sie aber leider absagen und es wird dann erst im Januar 2011 losgehen.

Na ja, macht nichts – Hauptsache wir können Euch noch rechtzeitig unseren tollen Tip zum Thema “Sexy Weihnachtsverpackung” geben. Allerdings lief das nicht ganz so wie geplant …

(Für den Weihnachts-Soundtrack danken wir recht herzlich: http://www.musikwerkstatt-ottensen.de)

Mehr Beiträge

Projekt: 5 Fragen an das Leben

Heute ist Felix in ganz eigener Sache bei Doch Noch TV unterwegs und erzählt von seinem Projekt “5 Fragen an das Leben”.

Zeitjung: Sex in Nahaufnahme

Ann-Marlene hat seit dem Erscheinen ihres Aufklärungsbuches Make Love vor anderthalb Monaten keinen Tag vor 23:00 Uhr Feierabend und muss sich jetzt dann mal überlegen, wie lange sie das noch so machen möchte. Mit ZEITjUNG hat sie aber trotzdem gesprochen. Über Pornographie, ihr Buch, guten Sex und Angst.



8 Kommentare zu „Sexy Weihnachtsverpackung“

  1. Heisser Fummel dieser rote Mantel!……..und der weiße Bart erst…..sexy.

    Aber wer war denn das fast nackte Hässchen…..war das die Kamerafrau?

  2. Es hat mich auch gewundert, was da noch so´n Häschen macht – zumal Ostern ja erst später dran kommt.
    Obwohl, des Häschen´s Taille ist doch etwas wohlgeformter als die des Weihnachts-verpackten Mannes …
    … und, wenn man es sich noch einmal ganz genau anschaut ist es tatsächlich nicht nur die Taille … hier es handelt sich wohl um das Doch-Noch-Weihnachtshäschen und ich finde es durchaus auch sehr (auf)reizend verpackt.

  3. Genau weiß ich das leider auch nicht.
    Aber, man munkelt in gut unterrichteten Weihnachtskreisen, dass es sich hierbei um “Hasi” handelt – ein abtrünniges Osterhäschen, welches für eine hohe Ablösesumme von Knecht Ruprecht abgeworben wurde.
    Allerdings, auch so wird gemunkelt, war das ein Fehler, da Hasi mit dem kalten Fahrtwind auf dem Schlitten nicht klar kommt – kein Wunder, bei so einer Bekleidung!

  4. Felix,

    was sollen wir dann bloß zu Ostern machen? Irgendetwas mit Eiern … wo das “Häschen” jetzt “verbraten” ist!

    Ann-Marlene

  5. Ich sehe also bereits eine neue Aufgabe auf den Kameramann zukommen. Ist ja auch ok, denn das Gesicht müsste wieder nicht gezeigt werden.

    Man könnte auf das Eine “Doch” und auf das Andere “Noch” tätowieren lassen.

  6. “Ho,ho – Du bist sooo lustig, Harti!
    Wünsche noch schöne Feiertage und ab geht´s zur Familie.”

    Ja, es tut mir leid. Es ist einfach soo schwierig, wenn man Humor nicht gepachtet hat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bald ist es wieder soweit.
Das Fest der Liebe naht .
Hier das passende Spiel für die Festtage.
Bestelle noch bis zum
18. Dezember, und Du erhältst Dein Kartenspiel
noch rechtzeitig bis Heiligabend.
DOCH! DOCH! DOCH!

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Bald ist es wieder soweit.
Das Fest der Liebe naht .
Hier das passende Spiel für die Festtage.
Bestelle noch bis zum
18. Dezember, und Du erhältst Dein Kartenspiel
noch rechtzeitig bis Heiligabend.
DOCH! DOCH! DOCH!

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden